Training

Erreichen Sie Ihre Ziele

Der Erfolg eines optimalen Trainingskonzeptes zeigt sich erst, wenn der Klient seine angestrebten Ziele erreicht hat.

Beweglichkeit, Schmerzfreiheit, körperliche Leistungsentfaltung auf höchstem Niveau sind das Ergebnis des Zusammenwirkens von Empathie, Diagnose und Lösungsansatz auf allen Ebenen und Dimensionen.   

Training bei careva ist mehr als eine Bewegungstherapie

Die Logik, nach welcher unser Körper lernt und sich entwickelt, ist unglaublich komplex und entwickelt sich aus den Themen Schmerz und Krankheit. Doch die Hintergründe dazu sind, wenn wir sie einmal verstanden haben, ziemlich simpel.

Genau in diesen liegt die Ursache. Sie zu erkennen bedeutet, die Verkettung der Symptome zu verstehen, die sich Jahre später daraus etablieren. Es handelt sich dabei um Mechanismen im Körper, die um zu überleben, immer wieder diverse typenbezogene Kompensations-Fehlstellungen eingeht. Genau diese sind es, die Jahre später zu chronischen Belastungen und Schmerzen führen.

Das letzte, was ein schmerzendes System (oder ein daraus etablierter, zu schwacher Muskel benötigt), ist Training. careva hat ein Konzept entwickelt, das über eine mehrdimensionale Diagnose die Ursachen der typbezogenen Symptomverkettung erkennen und diese lösen kann.

Begleiten

Nur wenn jemand die wichtigen Zusammenhänge versteht, ist er in der Lage sie nachvollziehen zu können und den jeweiligen Schritten Sinn und Bedeutung zu geben.

careva begleitet seine Klienten von der 1. Begegnung an. Das eigens von careva entwickelte Betreuungskonzept mit eigener Mappe incl. Wegweiser gibt den Klienten ein Gefühl der Orientierung.

Deshalb steht Empathie bei careva für einen lebendigen Prozess, der gegenüber den Klienten hoch gehalten und dementsprechend gelebt wird. Sie ist die Voraussetzung für einen gemeinsamen und erfolgreichen Weg.