Kräuterheilkunde

[stack_breadcrumbs_variant]

Heilmittel unserer Vorfahren

Jahrtausende Jahre lang waren vorwiegend Pflanzen, Kräuter und Früchte die Heilmittel unserer Vorfahren und Ahnen. Sie fanden in den Schätzen der Natur alles, was sie für ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden benötigten.

Die Natur verfügt in der Tat über eine große Schatzkammer von heilsamen Kräutern und Wirkstoffen in überreicher Fülle.

Die Energien der Pflanzen, Kräuter und Früchte wurden schon seit Menschengedenken als subtile Kraft genutzt, um damit die Energien im menschlichen Körper zu stimulieren und um ihn so zu regenerieren und die Selbstheilungskräfte zur mobilisieren.

Fortschreitende Technisierung

Die Zivilisation hat uns Menschen aber immer weiter weggeführt von unserem Ursprung, der Natur und Kräuter.

Nun stehen wir an einem Wendepunkt. Es ist eine Tatsache, dass uns die enorme Entwicklung unseres technischen Zeitalters mit seinen unzähligen chemischen Arzneimitteln und denaturierten Erfindungen immer kranker macht.

Die Lösung

Wir haben wunderbare Heilpflanzen und Kräuter auf unseren Planeten. Auch Europa besinnt sich immer mehr seiner alten Heiltraditionen (TEM). Besonders effizient und wirksam ist der Schatz an Heilkräutern, den Thailand durch die traditionelle thailändische Medizin (TTM) zu bieten hat.

Der größte Unterschied zwischen Europa und Thailand liegt vor allem an der intensiven Lichteinstrahlung die in den Tropen herrscht. Dann das tropisch warme, feuchte Klima, das die Pflanzen ganz anders reifen lässt. All das zusammen ergibt eine geballte Ladung an sekundären Pflanzeninhaltsstoffen und Biophotonen und somit die enorme Heilkraft der TTM.

Diese Vorteile, verbunden mit dem alten Wissen der Asiaten, die über Jahrtausende erhalten blieb, machen die Heilkräuter zu einem hochwirksamen Energetikum.